Spritzguss Check-Up mit Statusaufnahme und Handlungsempfehlungen

Kennen Sie die einzelnen Produktionsprozesse und Abläufe in Ihrer Spritzgussproduktion?  Wissen Sie, wie effizient der Rüstprozess und die Werkzeuginstandhaltung ist? Wissen Sie über die einzelnen Produktionsabläufe genau  bescheid? Verursachen Prozesse und Rüstzeiten zu hohe Kosten ? Wenn Sie bei diesen Fragen unsicher sind, dann nutzen Sie unser Check-Up mit klaren Handlungsempfehlungen.

Wie effizient nutzen Sie Ihre Ressourcen?

Konkreter Ablauf:

Schritt 1: Ressourceneffizienz-Aufnahme

  • Ist-Analyse Verluste Druckluft, Wasserqualität
  • Ist-Analyse Trocknung Material
  • Ist-Analyse Layout, Dimensionierung Temperierung, Kühlkreislauf
  • Ist Analyse Einstellparameter und thermischer Fingerabdruck ausgewählter Produkte (Wärmebild)
  • Ist Analyse Anfahrausschuss und Gesamtausschuss Granulat
  • Ist-Analyse Stillstandsgründe

Schritt 2: Auswertung / Analyse

  • Analyse Zahlen, Daten, Fakten Druckluft, Wasserqualität
  • Analyse Zahlen, Daten, Fakten Trocknung Material
  • Analyse Zahlen, Daten, Fakten Kühllayout, Temperierung, Durchfluss
  • Analyse Zahlen, Daten, Fakten Einstellparameter, thermischer Fingerabdruck
  • Analyse Zahlen, Daten, Fakten Anfahrausschuss Granulat
  • Analyse Zahlen, Daten, Fakten Verluste Stillstandzeiten und Gründe

Schritt 3. Handlungsempfehlungen

  • Ausweisung organische Handlungsempfehlung
  • Ausweisung Handlungsempfehlung Qualifikation
  • Ausweisung (Prozess) technische Handlungsempfehlung

Schritt 4: Kurzpräsentation

  • Flip-Chartpräsentation
  • Diagramme Zeiten, Wege
  • Ausweisung Verschwendungs- und Verlustanteile in den einzelnen Analyseschwerpunkten
  • Gesamtbetrachtung festgestellte Potenziale

Rüst-Check: Wie effizient ist Ihr Rüstprozess?

Konkreter Ablauf:

Rüstprozess-Aufnahme:


Von Start: Letztgutteil alter Auftrag
Bis Ende: Erstgutteil neuer Auftrag

  • Zeitaufnahme(n) je Einrichter
  • Tätigkeitsaufnahmen (Prozessschritte)
  • Aufnahme aller Hilfswerkzeuge
  • Wege

Auswertung / Analyse

  • Ganzheitlicher Tätigkeitszeitstrahl
  • Verlust- und Verschwendungsanalyse Organisation
  • Verlust- und Verschwendungsanalyse Inhalte Prozessschritte
  • Ausweisung interne / externe Anteile
  • Verlust- und Verschwendungsanalyse Technologie

Handlungsempfehlungen

  • Zu Organisationsverbesserungen (Vorbereitung und Nachbereitung)
  • Zu Ablaufverbesserungen der notwendigen Prozessschritte
  • Zu technologischen Risiko- / Schwachstellen
  • Zur Qualifikation des Rüstpersonals

Kurzpräsentation

  • Flip-Chartpräsentation
  • Diagramme Zeiten, Wege
  • Ausweisung Verschwendungs- und Verlustanteile
  • IST Darstellung / potentiell erreichbare Sollzeit
  • Kapazitätsbetrachtung
  • Vorher – potentiell Nachher

Werkzeuginstandhaltung Check-Up

Konkreter Ablauf:

Ablaufaufnahme:

  • Inhalte der Wartung
  • Tätigkeitsaufnahmen (Prozessschritte)
  • Aufnahme aller Hilfswerkzeuge
  • Dokumentationen

Auswertung / Analyse

  • Ganzheitlicher Tätigkeitszeitstrahl
  • Auswertung Werkzeugdefekte / Schwerpunkte
  • Verlust- und Verschwendungsanalyse Organisation, Dokumentation
  • Verlust- und Verschwendungsanalyse Arbeitsinhalte
  • Verlust- und Verschwendungsanalyse verwendete Technologien

Handlungsempfehlungen

  • Zu Organisationsverbesserungen
  • Zur Werkzeug Ausfallreduzierung
  • Zu technologischen Ausstattung
  • Zur Qualifikation des Instandhaltungspersonals
  • Zur Organisation / Dokumentation

Kurzpräsentation

  • Flip-Chartpräsentation
  • Bilder
  • Ausweisung nachhaltiger Handlungsempfehlungen

CIC-Tech Kontakt:
 
Büro Heppenheim
+49 (0)6252 910 2010
Büro Mörfelden-Walldorf
+49 0151 167 280 50

Werden Sie CIC-Tech Partner:
Profitieren Sie unserer langjährigen
Praxiserfahrung für effizientes Spritzgiessen.

Gehen Sie mit uns in eine nachhaltige Zukunft.

Nehmen Sie Kontakt auf.